Get Adobe Flash player
Heute keine Veranstaltungen
  • 10. August 2018 – OGP-Nürburgring ! Yeahh
    N/A, Allgemein
  • 7. September 2018 – motorevival am Stadtpark Hamburg 2018
    N/A, Allgemein

FIA-Festakt: DMSB mit Bernie-Ecclestone-Award ausgezeichnet

Präsident der QMMF Nasser al Attiyah mit den Preisträgern der FIA 2014

Präsident der QMMF Nasser al Attiyah mit den Preisträgern der FIA 2014

Doha/ Oldenburg: Die diesjährigen Generalversammlung der Federation International de l’Automobile (FIA) in Doha /Qatar markierte den Abschluss des einwöchigen Treffens der weltweiten FIA Sport- und Mobility-Clubs. Höhepunkt war die Preisvergabe der FIA-Awards am letzten Abend, an dem Gebhard Sanne für den DMSB den Bernie-Ecclestone-Award entgegennahm.

FIA-Präsident Jean Todt stellte beispielhaft verschiedene Projekte vor, die von der FIA gefördert wurden. Die Mitgliedsclubs erhielten im Jahr 2014 deutlich mehr Unterstützung für Fördern- und Entwicklungsprogramme. Im Bereich Sport berichtete Todt von den Fortschritten bei der Talentförderung. Ein besonderer Schwerpunkt war die Entwicklung von Konzepten und deren Umsetzung von Nachhaltigkeit, um für die Zukunft und den Umweltschutz noch besser gerüstet zu sein.
Neben den sportlichen Themen engagierte sich die FIA auch im Jahr 2014 verstärkt dem Thema Mobilität – und hier in besonderem Maße der Sicherheit, sowohl auf der Rennstrecke, als auch auf den Straßen weltweit.
Im Anschluß an die Tagungswoche fand die Prize Giving Gala statt, bei der alle Weltmeister offiziell gekürt wurden.
Sanne FIA Award

FIA-Beauftragter Gebhard Sanne mit dem Senatsvorsitzendem Nick Craw (USA)

Gebhard Sanne nahm im Rahmen der Preisverleihung für den Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) den „Bernie Ecclestone Award“ entgegen. Der Preis geht an den internationalen Verband, dessen F1-Fahrer die meisten Punkte erzielt haben.