AvD Oldenburg und Bremen

Gebhard Sanne kehrt von der FIA General Assembly zurück, die am 20. Oktober in Paris tagte. Dort unterstützte Sanne die Wahl Jean Todts zum Präsidenten der FIA. Bereits zuvor hatte Sanne in Todts Team mitgearbeitet. Das gegenseitige Vertrauen führte nun zu einer Verlängerung und Intensivierung der Zusammenarbeit. Auch AvD-Präsident Graf Schulenburg wurde in den Senat...

Bundesverteidigungsminister Dr. Jung besuchte als Gast des AvD den F1 Grossen Preis von Deutschland am Nürburgring. Der AvD ist traditionell der sportliche Ausrichter dieses Megaevents. Unser Vizepräsident nutzte nach dem Rennen die Gelegenheit den Verteidigungsminister in die "Geheimnisse des Fahrerlagers" einzuweihen....

Gebhard Sanne im Amt des Vizepräsidenten bestätigt.

Die Jahreshauptversammlung 2009 des AvD fand am Wochenende in Mainz statt.
  • Kurs des AvD-Präsidiums bestätigt
  • Strategische Neuausrichtung fortgeführt
  • Engagement im Motorsport verstärkt

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) begeht gestärkt sein 110. Jubiläumsjahr. Zwei der sechs Vizepräsidenten - Volker Strycek (Sport) und Gebhard Sanne (Touristik) - standen auf der 60. Jahreshauptversammlung am 7. Juni 2009 in Mainz turnusgemäß zur Wiederwahl, die in beiden Fällen mit überwältigender Mehrheit erfolgte. Der Kurs des siebenköpfigen Präsidiums wurde bestätigt und Geschlossenheit nach außen signalisiert.

Dekade zur Aktion zur Verbesserung der Strassensicherheit eingeleitet - 5 Mio. Leben bis 2020 retten Regierungen aller Länder müssen sich der Herausforderung stellen, das größte und am schnellsten wachsende Gesundheitsprogramm zur Welt umzusetzen. 5 Mio. Todesfälle sowie 50 Mio. Schwerverletzte können durch das Programm „Decade of Action“ verhindert werden. Das ergibt eine Studie der Kommission für Strassensicherheit. Die Kommission fordert von der UNO eine sofortige Umsetzung des Plans, der eine der führenden Ursachen für Unfalltod und Behinderungen von Kindern im Alter von 5-14 Jahren durch Verkehrsunfälle in Entwicklungsländern bis 2015 vorhersagt.