Get Adobe Flash player

Heute im AvD-Club

Heute keine Veranstaltungen

Kommende Events

  • 10. August 2018 – OGP-Nürburgring ! Yeahh
    N/A, Allgemein
  • 7. September 2018 – motorevival am Stadtpark Hamburg 2018
    N/A, Allgemein

Sport

2017 — Frohes neues Jahr — 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahr 2017 ist vorbei und brachte unseren beiden Ortsclubs einiges an feinen Erlebnissen und Veranstaltungen.

Viele Mitglieder unserer beiden Clubs haben uns geholfen, dass es ein ganz besonderes Jahr geworden ist, dass wir sehr viel auf Achse waren. Wieder waren dabei unsere tollen Junioren ein Fels in der Brandung, eine verlässliche Hausnummer, ohne die wir kaum so erfolgreich gewesen wären. Natürlich nicht zu vergessen Gebhard Sanne als Vizepräsident des AvD und in der FIA, sowie Fritz Hakelberg-Pekol als stv. Vorsitzender des Hauptausschußes. Beide bewegen und erreichen enorm für unsere beiden Clubs.

Doch ohne das Engagement aller unserer Mitglieder hätten wir es nicht geschafft, auf der Jahreshauptversammlung in Frankfurt den Pokal für den 2. Preis der AvD-Ortsclubs 2016 zu gewinnen. Ein Ansporn für 2017.

Danke – Danke – Danke an alle Mitglieder unserer beiden Clubs

 

Was war 2017 los in den Ortsclubs? Nun denn, hier eine Auswahl:

Im Januar besuchten einige Clubmitglieder das Freundeskreistreffen motorevival in Hamburg in den neuen Räumlichkeiten von Hardy Kowen und Britta Mirbach.

Im Februar waren wir mit den Junioren zusammen mit den Vintage-Race-Days auf der Bremen-Motor-Classic.

Im März hielten wir die gemeinsame Jahreshauptversammlung unserer beiden Ortsclubs in Bremen ab.

Der April brachte eine spontane Ausfahrt mehrerer Clubmitglieder zur Technoclassica nach Essen.

Dann folgte im Mai eine der Leuchtturmveranstaltungen des AvD, die Vintage-Race-Days in Rastede, auf welcher der AvD einer der Hauptsponsoren war und wir auch den K.A.C. vertraten. Auch hier waren die Junioren wieder wie gewohnt sehr aktiv und hilfreich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jahreshauptversammlung des AvD in Frankfurt besuchte eine Delegation unserer Clubs im Juni.

Wir blicken natürlich gerne über den Tellerrand, und so fuhren einige Clubmitglieder im Juli zu einem Besuch des HAC, des Hannoverschen-Automobil-Clubs, nach Hannover. Dort verbrachten wir einige schöne Stunden mit Gleichgesinnten. Quasi der Gegenbesuch war dann die Teilnahme des HAC am motorevival in Hamburg im September.

OGP auf und am Nürburgring, was sonst kann den August bestimmen. Immer wieder schön, immer wieder laut (zum Glück), immer wieder Herzklopfen. So verbrachten unsere Junioren (und auch Fritz) wieder drei oktanreiche Tage und Nächteauf der Tribüne 11.  Für Sabine und mich gab es tatsächlich zwei Highlights. Nein, nicht was ihr denkt, sondern der Besuch der Rennleitung inklusive des Monitorraums (immer wieder herzlichen Dank an Hans Bruns, dass Du uns eingeladen hast), und die Einladung von Jaguar-Deutschland zum VIP-Abend auf der Dachterrasse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der zweite AvD-Leuchturmtermin folgte dann Anfang September in Hamburg, das motorevival 2017 am Stadtpark. Gemeinsam mit dem (Vor-)Ortsclub Hamburg und den Hannoveranern vom HAC hatten wir diese Veranstaltung fast ein Jahr lang geplant und vorbereitet, und… es war noch besser als erhofft. Vielen Dank an die vielen Junioren für ihre Teilnahme und ihr Engagement, ebenso an die Nichtjunioren-Clubmitglieder aus Hamburg, Hannover und OL-HB, an Christian D. und die Schauer-Boys aus Jaderberg, die ALFA-Club-Leute etc. etc. Eben an alle genannten und ungenannten Mitstreiter am Stand und auf der Strecke. (Lutz Leberfinger und den Herrgott 😉 nicht zu vergessen) Hier in Hamburg stellten wir die Safety-Cars, das Red-Green-Car, fuhren einige Rennen mit ….

 

Puh, endlich Ruhe??? Dengstema und lichste falsch. Voll im Thema und in Fahrt, folgten dann die von den Junioren (Danke Max und Norman, unser Juniorenzweigestirn) organisierten Meppen-Race-Days auf dem Meppenring. Sicherheitstraining und Speedtest mir Rennen auf dem Ring. Manche leichtfüßig (SCHWARZ, LAUT, MASSIG – LM002), wie eine Gazelle, oder wie heißt das Tier mit dem langen Rüssel noch? Andere eher -ähem- anders halt. Doch wie auch immer, hat Spaß gemacht. Und wie….

 

 

 

 

Nicht nur unsere beiden Clubs waren sehr aktiv dieses Jahr. Stellvertretend für die Engagements einzelner Clubmitglieder sei hier unser Oldenburger Clubpräsident und AvD-Vizepräsident Gebhard Sanne genannt, der den AvD, und damit unsere beiden Ortsclubs, auch international innerhalb der FIA vertritt.

Auf der FIA-Conference 2017 im September in Tokyo war er als Delegierter testweise Beifahrer der Drift-Challange.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im November ist dann erneut eine kleine Delegation unserer beiden Ortsclubs in Hamburg auf dem Freundeskreistreffen motorevival zu Nach- und Vorbereitung des motorevival. Mal sehen, wie das motorevival 2018 ausgestaltet wird. Wir freuen uns schon drauf.

 

Während wir Clubs uns hier vor Ort auf ein besinnliches Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel vorbereiteten, war Gebhard erneut für uns unterwegs und hatte ein volles Dezemberprogramm.

In Paris Gast auf der Eröffnung der FIA-Hall-of-Fame

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… Delegierter auf der FIA General Assembly 2017 …

 

…. und an- und abschließend auf der FIA-Prix-Giving-Gala in Versailles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Jahresende dann wurde es doch etwas ruhiger, und wir haben das Jahr gemeinsam auf dem Oldenburger Fliegerhorst ausklingen lassen. Doch das ist eine andere Geschichte und dafür gibt es ja auch einen gesonderten Artikel.

 

Bis denne und Cheers.

Günter Harms

 

… Nun folgt 2018…

 

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg erhält DMSB-Pokal

Nico Rosberg ist mit dem DMSB-Pokal, der höchsten Auszeichnung des deutschen Motorsports, geehrt worden.

Im Rahmen eines Empfangs anlässlich der Feier des 20-jährigen Bestehens des Deutschen Motor Sport Bundes im Grandhotel Hessischer Hof (Frankfurt) verlieh DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck die Trophäe an den aktuellen Formel-1-Weltmeister. Rosberg ist der 13. Preisträger, der den nur in besonderen Fällen verliehenen DMSB-Pokal erhält. Er steht damit in einer Reihe mit Motorsport-Superstars wie den Formel-1-Weltmeistern Michael Schumacher und Sebastian Vettel, dem ehemaligen Rallye-Weltmeister Walter Röhrl oder Bahnsport-Legende Gerd Riss.

Damit würdigt der Dachverband der deutschen Motorsportler die Leistung des 31-jährigen, der seine einzigartige Karriere im vergangenen Jahr mit dem Titelgewinn in der FIA-Formel-1-Weltmeisterschaft krönen konnte.

Auch wir von den AvD-Ortsclubs Oldenburg-Ostfriesland und Bremen gratulieren Nico Rosberg herzlich.

 

Nico Rosberg zusammen mit unserem AvD-Präsidenten Ludwig Fürst zu Löwenstein und AvD-Vizepräsidenten Gebhard Sanne, der zugleich Vizepräsident im DMSB ist.

 

 

Das Stadtparkrevival in Hamburg – Impressionen

Das Stadtparkrevival 2016 am 03. und 04.09.16 in Hamburg war eine großartige Veranstaltung.

Besonders die Junioren Leo, Max und Maxx, Helene, Lena und Raja haben sich voll ins Zeug gelegt und einen großartigen Eindruck hinterlassen. Sie waren an beiden Tagen unermüdlich in den auffälligen AvD-Rennoveralls auf dem Gelände unterwegs. Zu Fuß, per Elektroscooter, auf unserem Stand im Fahrerlager und auf dem Info-Stand an der Rennstrecke. Um den großen Stand haben sich Bernd, Pete, Sabine, Günter und Fritz zusammen mit den Fahrern abwechselnd gekümmert. Pete (Peter Rindsfus) als Vertrauensanwalt des AvD in Verkehrsrechtsfragen und Christian (Deneke) für Versicherungsfragen sind als kompetente Ansprechpartner für unsere Gäste aufgetreten.

Unsere Fahrer Max mit Beifahrer Leo sowie Christian mit seinem Beifahrer Hans haben 12 Rennläufe bestritten und sind, im Gegensatz zu einigen anderen Fahrzeugen, auch schadensfrei zurückgekehrt. Christian führte außerdem mit dem Renn-Corsa einige Rennen als Pace-Car an.

Zusätzlich zu dem Corsa Pace-Car am Infostand, Christians MG-A-Coupé und MG Midget sowie Max‘ BMW M 635 CSI als Rennwagen, waren noch ein ’74er Porsche 911 in Bestzustand und der BMW 735 i der Creme 21 auf unserem Stand zu bestaunen. Die beiden durch Bernd Kalbfleisch exzellent vorbereiteten und aufgebauten Stände waren gut besucht. Wir hatten viel positive Resonanz, interessante Gespräche und haben für unseren AvD einen sehr starken Eindruck hinterlassen.

Für weitere Events und Veranstaltungen haben wir hier viele neue, interessante, aber auch lustige Ideen gesammelt. Danke an alle direkt und indirekt Beteiligten.

 

Hier nun einige photographische Impressionen:

 

WP_20160904_13_32_05_Pro WP_20160904_13_38_24_Pro 1 IMG-20160904-WA0001 IMG-20160904-WA0005 IMG-20160904-WA0006 IMG-20160904-WA0009 IMG-20160904-WA0010 IMG-20160904-WA0011 IMG-20160904-WA0012 IMG-20160904-WA0013 IMG-20160904-WA0014 IMG-20160904-WA0015 IMG-20160904-WA0016 IMG-20160904-WA0017 IMG-20160904-WA0018 IMG-20160904-WA0019 IMG-20160904-WA0020 IMG-20160904-WA0022 IMG-20160904-WA0023 IMG-20160904-WA0024 IMG-20160904-WA0025 IMG-20160904-WA0026 IMG-20160904-WA0027 IMG-20160904-WA0028 IMG-20160904-WA0030 IMG-20160905-WA0001 IMG-20160905-WA0002 IMG-20160905-WA0003 IMG-20160905-WA0004 IMG-20160905-WA0005 IMG-20160905-WA0006 IMG-20160905-WA0010 IMG-20160905-WA0011 IMG-20160905-WA0013 IMG-20160905-WA0014 IMG-20160905-WA0015 IMG-20160905-WA0017

 

 

 

 

 

15. Hamburger Stadtpark-Revival

Heute geht es los nach Hamburg!

Der Automobilclub von Deutschland ist Sponsor des 15.Hamburger Stadtpark-Revivals und wir nehmen teil. Besucht uns auf dem Stand AL 220 an der Saarlandstraße, nahe der Hellbrookstraße. Es ist der selbe Standort wie im letzten Jahr. Die Ortsclubs „Oldenburg/Ostfriesland“ und „Hansestadt Bremen“ betreuen und betreiben diese Veranstaltung für den AvD.

Starten werden für den AvD:

  • Christian Deneke mit seinem MG Midget

MG Midget MK I, D-CD63H

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Christian Deneke mit seinem MG-A

MGA_D-CD57H_45458621

 

  • Max Gabo mit seinem BMW M635CSi

IMG-20160818-WA0002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Christian Deneke als Fahrer des PaceCars.

 

Schaut auf die Homepage des Veranstalters: http://www.motorevival.de/

Dort findet ihr alle Läufe, Anfahrtpläne, Zeitpläne und weitere Informationen.

Wir sehen uns in Hamburg

 

 

 

DTM-Sieg

Die DTM-Siegerautos mit unserem Clubmitglied Ing. Tim Kayser.

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg.

Die Siegerautos mit dem kompletten Team. Gute Arbeit, tolle Leistung! Gratulation Euch allen

Die Siegerautos mit dem kompletten Team. Gute Arbeit, tolle Leistung! Gratulation Euch allen.

Unser Clubmitglied Ing. Tim Kayser vor den Siegerautos

Unser Clubmitglied Ing. Tim Kayser vor den Siegerautos.